— Recht auf Stadt

Nike Air Max 1 Pas Cher Chaussures Nike France Pas Cher - Air Max Femme & Homme Pas Cher, Air Max One Pas Cher La Vente En Ligne True Religion Outlet | Cheap True Religion Jeans UK For Sale

Der Labitzke-Countdown läuft

13. Dezember 2013 – 20:00

Ab Freitag 13.12.13 läuft der final countdown: Zwei Wochen Abbruch-auf-Vorrat-Party auf dem Labitzke-Areal

Eine Moschee, ein Veranstaltungsort, ein Domina-Studio, eine Tangoschule, ein albanischer und ein portugiesischer Kulturverein, mehrere Gross-WGs, eine Atelier-Gemeinschaft, ein Techno-Veranstaltungsort - sie alle müssen gehen. Denn die Fabrikgebäude auf dem Labitzke-Areal sollen Ende Jahr einer schicken Überbauung weichen. So will es die Mobimo, eine der drei grossen börsenkotierten Immobilien-Firmen der Schweiz. Mit den alten Fabrikhallen verschwindet nicht nur eine Zeitzeugin der Zürcher Industrialisierung, sondern auch ein weiteres lebendiges Soziotop aus der überkandidelten Bankenstadt Zürich.

Die Mobimo will zwar dem Hochpreissegment den Rücken kehren, nachdem die Eigentumswohnungen im Mobimo-Tower immer noch nicht verkauft sind. Darum sollen auf dem Labitzke-Areal 300 Mietwohnungen "im mittleren Segment" entstehen. Für die jetzigen NutzerInnen hingegen bleibt auch ein "mittleres" Segment ausserhalb jeder Reichweite, ganz zu schweigen davon, dass kein Vermieter eine Gross-WG, ein Domina-Studio, eine Moschee oder einen albanischen Kulturverein bei sich in seiner ach so urbanen aufgehübschten Siedlung will. Technopark ja, Soziopark nein, frei nach der grossen Maggie Thatcher: There is no alternative.

Wohin also nun? Die BewohnerInnen des Soziotops wissen es nicht. Darum schmeissen sie ab Freitag 13.12.13 erst mal eine Mega-Party, und zwar nicht einen, zwei oder drei Tage lang. Sondern jeden Tag bis zum 03.01.2013 - den Tag der von der Mobimo verlangten Schlüsselabgabe.

Artikel des Tages-Anzeigers

0 comments
Submit comment

sneakersdanmark.euherrer converse